• VORLESER II
    Im zweiten Teil der Miniserie zum Thema „Vorlesen“ möchte ich dir ein tolles Kinderbuch vorstellen. Jetzt hast du keine Ausreden mehr! Die sechs kurzen Geschichten zu Alltagsthemen mit Kindern sind für Vorleser und Kind gleichermaßen spannend. Schriftsatz und Illustration erleichtern das Lesen und regen zu Gesprächen an.
  • VORLESER
    Im ersten Teil der Miniserie zum Thema „Vorlesen“ geht es um Grundsätzliches: liest DU eigentlich vor? Oder gehörst du zu den erschreckend vielen Menschen, Müttern und Vätern, die sich nicht trauen?
  • TANZTEE
    Zum ersten Mal in der Disco. Bei einem kaschierten „Tanztee“. Ich bin nicht die beste Tänzerin. Als mich dieser pickelige Junge zum Tanz aufforderte freute ich mich. An den Song oder was wir dazu tanzten, erinnere ich mich nicht mehr. Discofox vermutlich. Er war einen Kopf kleiner als ich. Seine Nase klebte in meinem Ausschnitt.
  • MONSTERSCHNECKE
    Ursprünglich war die Monsterschnecke als Illustration des Beitrags Kopfkarussell gedacht. Verworfen habe ich sie, weil sie sich lediglich auf einen kurz angeschnittenen Teilaspekt des Artikels bezieht, nicht aber auf das eigentliche Thema. Die finale und passendere Illustration hatte ich auch schon im Kopf. Dennoch gefällt mir die Monsterschnecke an sich gut. Sie ist ein ganz eigenes Thema.
  • WÖLFE
    Wenn du das personifizierte Böse vieler Märchen und Fabeln, den Wolf, ein wenig näher kennenlernen möchte, solltest du einen Blick in Dagmar Langwalds „Faszination Wolf. Erlebnisse, Geschichten und Sagen aus aller Welt“ werfen. Hinterher ist klar, warum der Wolf die ideale Besetzung für diese Rolle ist.
  • KOPFKARUSSELL
    Als Kind war ich eine Mischung aus Schnecke und Rowdy. Wann immer möglich, verkroch ich Schnecke mich in mein Häuschen. Nachmittags saß ich dann auf der Schaukel. Das stetige auf Auf und Ab sortierte die Gedanken. Verlangsamten das Karussell im Kopf. Konnte sich meine innere Schnecke nicht verkriechen oder auf die Schaukel, mutierte sie zum Monster.